Sie möchten mehr über Ihr exklusives Unternehmensergebnis erfahren?

Loggen Sie sich bitte hier ein:


Studie

Der HR Benchmark von NetFed ist eine etablierte jährliche Studie zum Status quo digitaler Unternehmenskommunikation. Für den aktuellen HR Benchmark haben wir die Webseiten von 50 großen deutschen Unternehmen mit Konzernstruktur analysiert.

Zusätzlich wurden die Social-Media-Kanäle und Business-Netzwerke hinsichtlich des Contents und deren Einbindung auf den Karriereseiten geprüft. Die Kriterien sind den drei Kategorien „Einblick ins Unternehmen“, „Bewerbung“ und „Dialogfähigkeit“ zugeordnet. Die Ergebnisse des HR Benchmarks fließen in den Corporate Benchmark ein, den wir seit 2003 regelmäßig publizieren.

Untersuchungszeitraum:

1. Quartal 2023

Teilnehmerfeld:

Karriere-Websites der 50 großen deutschen Unternehmen mit Konzernstruktur 

Umfang und Methode:

  • Online-Fragenkatalog mit 107 fachlich relevanten Kriterien 
  • Zuordnung der Kriterien in drei Kategorien: Einblick ins Unternehmen, Bewerbung, Dialogfähigkeit 
  • 30-Sekunden-Regel für ein realistisches Abbild des Nutzerverhaltens: Werden gesuchte Informationen nach 30 Sekunden nicht gefunden, gelten sie als nicht vorhanden. 
  • Kriterien werden nach „sehr wichtig“ (3 Punkte), „wichtig“ (2 Punkte) und „basic“ (1 Punkt) gewertet.
  • Es können maximal 1.000 Punkte erreicht werden.

Die Leitfragen der Studie sind: 

  • Wie präsentieren sich die Unternehmen im HR-Bereich?   
  • Welche Inhalte, Tools und Services bieten HR-Webseiten an?   
  • Wie integriert kommunizieren die Konzerne?   
  • Was sind aktuelle Herausforderungen in der digitalen Unternehmenskommunikation?  
  • Welche Trends und To-Dos ergeben sich daraus?   
  • Gibt es Good Practice-Beispiele?  

Um diese Fragen umfassend zu beantworten, haben wir die HR-Webseiten anhand von 107 Kriterien untersucht, die folgenden drei Kategorien zugeordnet sind:  

Einblick ins Unternehmen 

Welche Informationen stellt das Unternehmen in welcher Form bereit? Gibt es Aussagen zum Unternehmenszweck, zu Strategien und Werten? Werden diese von Kennzahlen untermauert? 

Bewerbung 

Welche Möglichkeiten nutzen Unternehmen, um Bewerbungsprozesse zu vereinfachen? Wie kreieren sie eine positive Candidate Experience? Wie werden Zielgruppen spezifisch adressiert? 

Dialogfähigkeit 

Welche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme setzt das Unternehmen ein? Werden Social-Media-Kanäle eingebunden? Gibt es Dialogtools wie Live-Chats, Bewerberchats oder Chatbots? 

Untersuchte Unternehmen

Für den HR Benchmark 2023 haben wir die Websites von 50 großen deutschen Unternehmen mit Konzernstruktur analysiert (Untersuchungszeitraum Q1 2023).

UnternehmenBrancheWebsite
adidas AGSportartikelwww.adidas-group.com
Airbus SELuft- und Raumfahrtwww.airbus.com
Allianz SEVersicherungcareers.allianz.com
Audi AGAutomobilproduktionwww.audi.com
BASF SEChemiewww.basf.com
Bayer AGChemiecareer.bayer.com
Beiersdorf AGDrogerie und Kosmetikgüterwww.beiersdorf.de
BMW AGAutomobilproduktionwww.bmwgroup.jobs
Brenntag AGChemiewww.brenntag.com
Commerzbank AGBankenwww.commerzbank.de
Continental AGAutomobilzuliefererwww.continental.com
Covestro AGChemiewww.career.covestro.de
Daimler TruckAutomobilproduktionwww.daimlertruck.com
Deutsche Bahn AGLogistikkarriere.deutschebahn.com
Deutsche Bank AGBankenwww.db.com
Deutsche Börse AGFinanzdienstleistungenkarriere.deutsche-boerse.com
Deutsche Telekom AGTechnologiewww.telekom.com
DHL GroupLogistikwww.dpdhl.com
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AGAutomobilproduktionwww.porsche.com
E.ON SEVersorgerwww.eon.com
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaAMedical Equipmentjobs.freseniusmedicalcare.de
Fresenius SE & Co. KGaAPharmakarriere.fresenius.de
Hannover Rück SEVersicherungwww.hannover-rueck.de
Heidelberg Materials AGBaumaterial und -komponentenwww.heidelbergmaterials.com
Henkel AG & Co. KGaAKonsumgüterwww.henkel.de
Infineon Technologies AGTechnologiewww.infineon.com
Mercedes-Benz GroupAutomobilproduktiongroup.mercedes-benz.com
Merck KGaAPharmawww.merckgroup.com
MTU Aero Engines AGLuft- und Raumfahrtwww.mtu.de
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AGVersicherungwww.munichre.com
Otto GmbH & Co KGHandelwww.otto.de
ProSiebenSat1 Media SEMedienkarriere.prosiebensat1.com
Puma SESportartikelabout.puma.com
QIAGEN N.V.Pharmawww.qiagen.com
REWE GroupHandelkarriere.rewe-group.com
Rheinmetall AGAutomobilzuliefererwww.rheinmetall.com
Robert Bosch GmbHTechnologiewww.bosch.de
RWE AGVersorgerwww.group.rwe
SAP SESoftwarewww.sap.com
Sartorius AGPharmawww.sartorius.com
Schaeffler AGAutomobilzuliefererwww.schaeffler.de
Siemens AGTechnologienew.siemens.com
Siemens Energy AGTechnologiewww.siemens-energy.com
Siemens Healthineers AGMedical Equipmentwww.siemens-healthineers.com
Symrise AGChemiewww.symrise.com
thyssenkrupp AGTechnologiekarriere.thyssenkrupp.com
Vodafone GmbHTelekommunikationcareers.vodafone.com
Volkswagen AGAutomobilproduktionwww.volkswagen-karriere.de
Vonovia SEImmobilienkarriere.vonovia.de
Zalando SEHandeljobs.zalando.com

Auch interessant

So profitieren HR-Webseiten von einem Career Finder

Neuer Job, passgenau und individuell: Das kann ein Career Finder unkompliziert und ressourcenschonend leisten. So kreieren Unternehmen eine angenehme Candidate Experience – von Anfang an.

Frischer Karriereauftritt für die KHS GmbH

Gemeinsam mit der Agentur BUTTER. hat NetFed die Karriereseiten der KHS GmbH neugestaltet. Unsere Aufgabe war dabei die technische Konzeption und Umsetzung sowie das Projektmanagement.

Unsere 5 Tipps für eine bessere HR-Webseite

So können HR-Webseiten einen besseren Einblick ins Unternehmen geben. So wird aus dem Werbeslogan eine glaubwürdige Information. Und so optimieren HR-Abteilungen die Candidate Experience.

Digitale Transformation: Klöckner & Co veröffentlicht DigiBook 3.0

Mit dem DigiBook 3.0 treibt Klöckner & Co den Wandel voran. Das Buch rund um die Digitalisierung beim Stahlhändler soll MitarbeiterInnen im Change-Prozess begleiten.

Interview mit dem KI-Forscher Matthias Thimm: “Wir möchten, dass das Leben einfacher wird.”

Wie verändert KI die Unternehmenskommunikation? Wann werden z.B. Chatbots auf GPT-Basis zum Einsatz kommen? Der KI-Forscher Matthias Thimm über Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz.

Zu Ihrem HR-Check