Sie möchten mehr über Ihr exklusives Unternehmensergebnis erfahren?

Loggen Sie sich bitte hier ein:


Fazit

Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel: Das gesellschaftliche Bewusstsein ändert sich rasant und Klimaschutz, Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die zentralen Themen unserer Zeit. Diesen Themen werden sich Unternehmen in Zukunft stärker als bisher stellen müssen. Dabei geht es um alles: Kunden wollen umweltverträgliche Produkte konsumieren, Mitarbeitende möchten in einem verantwortungsvollen Umfeld beschäftigt sein und Investoren bevorzugen mehr und mehr nachhaltige Investments und sorgen damit für neue, eigene Standards (vgl. BLACKROCK).

Die Website muss zum Content-Hub und somit zum Hauptkommunikationskanal für das Unternehmen werden. Die Stakeholder eint die Frage nach dem Warum:

  • Warum sollte ich das Produkt kaufen?
  • Warum sollte ich hier arbeiten?
  • Warum sollte ich investieren?

Die Antworten auf diese Fragen müssen direkt und ebenso konsequent wie transparent an Mensch und Maschine (KI & Co) vermittelt werden. Dadurch ergeben sich neue Anforderungen sowohl an die Informationsaufbereitung als auch an die Kommunikation. Dieser Wandel in allen Bereichen erfordert eine integrierte Kommunikation, die über alle Fachbereiche und Kanäle hinweg verantwortungsbewusst und nachhaltig erfolgen muss. Dem Empfänger der Nachricht, also dem User, ist es tatsächlich egal, welcher Unternehmensbereich der Sender der Unternehmensbotschaft war.

Ausblick

Unsere NetFed IR Benchmark 2021 weist hier eine Vielzahl klarer Lücken auf den IR-Websites auf, die durch die Finanzkommunikation der Konzerne in den nächsten Jahren auf jeden Fall geschlossen werden sollten.

Worauf sollten sich die Verantwortlichen 2022 konzentrieren?

  • Eigene Digitalstrategie entwickeln, Kernfrage „Wie gelangen Inhalte zum User?“
  • Im Storytelling für den User die Frage „Why invest?“ beantworten
  • Eine glaubwürdige Kommunikation zum Thema „Sustainable Investment“ entwickeln, denn diese ist alternativlos bzw. an den Kapitalmärkten überlebenswichtig
  • Sprech- und Handlungsfähigkeit zu Content Management, Datenschutz & Datenhaltung aufbauen, denn diese Themen werden konzernweit prüfungsrelevant und Kernziel in digitalen Projekten
  • Durch strukturierte Datenhaltung & Social Signals die Sichtbarkeit im digitalen Raum auf-/ ausbauen und in SEO-Strategien etablieren
  • User-getriebene Konzepte in den Vordergrund bringen, statt an tradierten, sich auflösenden Zielgruppen festzuhalten: Usability, Mobility & Design entscheiden über erfolgreiche IR-Kommunikation

Auch interessant

IR-Trends 2022 – 10 Thesen zur Entwicklung der Finanzkommunikation

Vor uns liegt ein spannendes und gleichzeitig herausforderndes Finanzjahr. Einige Trends zeichnen sich bereits seit längerem ab, andere kommen neu dazu. Wir trauen uns, in die Glaskugel zu schauen und wagen einen Ausblick.

IR im digitalen Raum: Wie Sie Vertrauen schaffen und trotzdem unabhängig agieren

Wie können Sie der massiven Beschleunigung im digitalen Raum kompetent begegnen und zu Ihrem Vorteil nutzen? Wir erklären, wie Sie trotz physischer Distanz Vertrauen aufbauen und Ihre IR-Abteilung zukunftsicher austellen können.

Disruption der Finanzkommunikation

Beitrag von Thorsten Greiten zur 24. DIRK-Konferenz. Erfahren Sie in diesem Videovortrag, was Sie jetzt für Ihr Unternehmen tun können, um am Markt relevant zu bleiben.

Zur Homepage