Alle Projekte

Integrierter Bericht 2017 der GIZ: Gemeinsam Veränderung bewirken

Veranstaltung: Integrierter Bericht 2017 der GIZ: Gemeinsam Veränderung bewirken
Produkte
Reporting, Websites & Microsites
Interessengebiete
Investor Relations, Nachhaltigkeit & CR

Der integrierte Geschäftsbericht der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH wurde bereits zum zweiten Mal von uns digitalisiert.

Komplexität reduzieren und leicht verständliche Geschichten erzählen: So sorgt die GIZ in ihrem digitalen Jahresbericht dafür, dass Interessenten das Kenngeschäft möglichst schnell erfassen und aus den Inhalten echten Mehrwert ziehen können. Dafür haben wir gemeinsam mit der GIZ eine eigene Berichterstattungsseite auf einer Subdomain gestaltet, die den Printbericht ergänzt und so zusätzliche Informationen liefert. Dabei handelt es sich um einen integrierten Bericht, das heißt, das gesetzlich vorgeschriebene Nachhaltigkeitsreporting wurde in den Geschäftsbericht eingegliedert.

Wie lief die Erstellung des integrierten Geschäftsberichts ab?

Das Projekt haben wir mit einem Kick-off-Workshop bei der GIZ gestartet, bevor es für uns in die konzeptionelle Beratung ging. Bei der inhaltlichen Konzeption ging es vor allem darum, die Berichtsinhalte neu zu strukturieren, um die wichtigsten Themen herauszufiltern, sie für die Lesbarkeit im Web zu optimieren und für die Nutzer interaktiv zu gestalten. Schlussendlich erfolgte die technische Umsetzung in WordPress.

Die Strategie dahinter: Die Veröffentlichung einer attraktiven und prüfsicheren CSR-Berichterstattung, die durch Querverweise die klassischen Unternehmens- und Nachhaltigkeitsinformationen der Corporate Website und der Leistungsseite miteinander verbindet und gegenseitig ergänzt.

„Wir wollten unseren bewährten Printbericht für ein digitales Publikum optimal aufbereiten. Mit NetFed hatten wir dabei eine Agentur an unserer Seite, die das richtige Know-how auf dem Weg zur digitalen Berichterstattung mitgebracht hat. Das Ergebnis ist eine Onlinepräsenz, die für unsere integrierte Berichterstattung in die Zukunft weist.“ (Julia Drechsel, Unternehmenskommunikation GIZ GmbH)

Mit dem digitalen Unternehmensbericht spricht die GIZ ihr Publikum auch digital an und erschließt durch Cross-Links und die Verbreitung auf zusätzlichen Kanälen weitere Zielgruppen. Hier finden Sie den integrierten Unternehmensbericht 2017 der GIZ.

Weitere Projekte

Bild: nf-person-mathias

Möchten Sie Ihr eigenes Projekt voranbringen?

Lassen Sie uns darüber sprechen. Egal in welcher Projektphase Sie sich befinden, Sie können mit unserer Unterstützung rechnen. Nehmen Sie Kontakt auf!

Matthias Ewen