6. Februar 2024

Von den Top 5 Corporate-Websites inspirieren lassen: Hier sind die Best Practices

Sie haben die besten Corporate Websites: Die Deutsche Telekom, Rewe, Bosch, Mercedes und BASF. Wie die Top 5 punkten konnten - das zeigen wir anhand von ausgewählten Good Practices.

Die Telekom punktet vor allem in Content & Erlebbarkeit

Mit eigenen Blogs, Magazinen, Videos und Testimonials sind die Unternehmen digital erlebbarer und nahbarer geworden. Im vergangenen Jahr haben hier vor allem die Pressebereiche und Mediacenter von Optimierungen profitiert. In unseren Beispielen zeigen wir, wie die Benchmark-Siegerin Deutsche Telekom punkten konnte und dass hier auch Podcasts in beeindruckender Präsenz und Vielfalt eine Rolle spielen. 

  • Good Practice: Alles auf einen Blick: Die Telekom bietet einen starken Überblick über den Konzern und aktuell wichtige Themen.

  • Ebenfalls von der Telekom: Eine breite Palette unterschiedlicher Podcasts

Rewe zeigt Haltung  

Konzerne zeigen einerseits mehr Haltung, wie z.B. zum Strategiethema Nachhaltigkeit oder zum Trend-Thema Vielfalt. Jedoch fällt auf, dass sie sich seit zwei Jahren immer seltener zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen äußern und Stellung beziehen. Vor dem Hintergrund drängender gesellschaftlicher Probleme, z.B. in den Bereichen Demokratie, Bildung, Solidarität und Gemeinsinn, ist diese Entwicklung bedenklich. Die Rewe Group ergreift hier die kommunikative Chance, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft geltend zu machen und so gleichzeitig ihr Image zu stärken. 

  • Erstplatziert im CSR-Benchmark: Die REWE Group baut ihr politisches Selbstverständnis weiter aus und präsentiert dies in einer eigenen Website-Rubrik

Bosch spricht über KI 

Die Hälfte der Unternehmen präsentiert auf ihren Websites inzwischen Leitlinien zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Dass sich dieser Wert gegenüber den Vorjahren mehr als vervierfacht hat, zeigt deutlich, wie sehr KI in den Unternehmen und in der Kommunikation an Relevanz gewonnen hat. Bosch übernimmt hier, neben wenigen anderen Unternehmen, eine klare Vorreiterrolle.

  • Good Practice: Bei den Themen KI und Forschung ist Robert Bosch führend.

  • Bildunterschrift: Bosch zeigt mit Chatbot Frizz spielerisch den Umgang mit KI

Mercedes macht Innovation konkret 

Unsere Zahlen zeigen: Innovation ist auf den Corporate Websites als Thema sehr beliebt, allerdings fehlt meist die Konkretisierung, die eine tatsächliche Innovationsleistung des Unternehmens erkennen lässt. Die Mercedes Group führt auf ihrer Website sehr anschaulich und konkret aus, was sie unter Innovation versteht. 

  • Good Practice: Mercedes Benz äußert sich umfangreich zum Thema Innovation.

BASF punktet in Service und Barrierefreiheit 

Service-Features wie Suche, Autocomplete-Funktion und Mehrsprachigkeit werden auf vielen Websites der größten deutschen Unternehmen immer noch stark vernachlässigt. BASF gehört hier jedoch zu den Top-Performern, in unserem Beispiel mit einem fachübergreifenden Glossar. Daneben liefert BASF als eines der wenigen Unternehmen eine vergleichsweise gute Performance in Sachen Barrierefreiheit und CO2-Produktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Blogpost: CSR-Kommunikation by Schaeffler: Nachhaltigkeit ist viel mehr als Klimaschutz! 
Blogpost

CSR-Kommunikation by Schaeffler: Nachhaltigkeit ist viel mehr als Klimaschutz! 

Aufgestiegen auf Platz 3 im CSR-Benchmark: Die Schaeffler AG! Im Interview erzählen Nadja Lemke und Tim Sharp, wo sie beim Nachhaltigkeitsbericht Akzente setzen. Mehr lesen …

Blogpost: Darksite - die Lösung für ein sicheres und effektives Krisenmanagement!
Blogpost

Darksite - die Lösung für ein sicheres und effektives Krisenmanagement!

Hackerangriff, Unfall, öffentliche Vorwürfe,... es gibt viele mögliche Anlässe für eine Krise. Eine unabhängige Darksite ist in solchen Fällen ein unverzichtbares Instrument für die Krisenkommunikation von Unternehmen. Sie ermöglicht es, schnell und effektiv zu handeln, Schäden am Image zu minimieren und das Vertrauen der Kunden zu stärken.

Projekt: Zeitgemäßer Auftritt: Website-Relaunch bei INDUS
Projekt

Zeitgemäßer Auftritt: Website-Relaunch bei INDUS

Für die INDUS Holding AG hat NetFed den Relaunch der Corporate Website umgesetzt und das Unternehmen von der Anforderungsanalyse bis zum Livegang begleitet.